Medizinmesse: MEDICA | 15. – 18. November 2021 | Düsseldorf

Medizinmesse: MEDICA | 15. – 18. November 2021 | Düsseldorf

Wer in Sachen Gesundheitsbranche und Medizintechnik am Puls der Zeit sein möchte, für den führt an Medica kein Weg vorbei. Die weltweit führende Veranstaltung im Medizintechnik-Sektor bietet spannende Einblicke in neue Technologien und Entwicklungen in unterschiedlichen Bereichen des Gesundheitssektors.

Im vergangenen Jahr konnte die Veranstaltung pandemiebedingt ausschließlich als digitales Format durchgeführt wurde.  In diesem Jahr kann die Veranstaltung nun wieder als „richtige“ Messe und Konferenz in der Messe Düsseldorf vom 15. bis 18. November stattfinden.

Die SaaS-Lösung von Vote2Work für die flexible Personaleinsatzplanung ist für den Gesundheitssektor besonders relevant, denn der digitale Wandel hat auch die Gesundheitswirtschaft erreicht. Im Rahmen eines Innovationsprojektes, das von der Europäischen Union aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung und dem Land Mecklenburg-Vorpommern kofinanziert wird, soll ein Beispiel erarbeitet werden, das in der Gesundheitswirtschaft als Leuchtturm für gute Arbeit, fairen Umgang mit Mitarbeitern und Steigerung der Personaleffizienz bei Fachkräftemangel durch Digitalisierung dienen kann.

Und so freuen wir uns sehr, zusammen mit der Gesellschaft für Wirtschafts- und Technologieförderung der Hansestadt Rostock in diesem Jahr auf einem gemeinsamen Stand (Halle 15 / G22) auf der Medica vertreten zu sein und unser Produkt den Messebesuchern vorstellen zu dürfen. Vote2Work gibt es dabei auf der Medica sprichwörtlich zum Anfassen: Wir haben unser 1,50 Meter großes XXL-Smartphone im Gepäck und zeigen, wie einfach die Personaleinsatzplanung in Medizin und Pflege heute sein kann.

 

Jetzt Termin vereinbaren und kostenlose Tageskarte sichern

Lassen Sie uns nachfolgend einfach eine Anfrage zur Terminvereinbarung auf der Medica zukommen. Sehr gerne möchten wir Ihre Herausforderungen in der Personaleinsatzplanung kennenlernen und aufzeigen, wie Sie diese mit Vote2Work flexibel adressieren können.

Einer begrenzten Zahl an Gesprächspartnern dürfen wir „first come, first served“ kostenfreie Tageskarten zur Verfügung stellen (gültig für den Eintritt an jeweils einem Messetag). Am besten daher keine Zeit verlieren und jetzt direkt einen Termin mit Vote2Work auf der Medica 2021 in Düsseldorf vereinbaren!

Jetzt Termin mit Vote2Work auf der Medica vereinbaren.
Wir freuen uns auf Sie!

Ihr Ansprechpartner:
Katrin Pape

+49 381 202612-11

Arbeitszeitforum: 30. Juni 2021 | 14:00 Uhr – 16:30 Uhr

Arbeitszeitforum: 30. Juni 2021 | 14:00 Uhr – 16:30 Uhr

Die Referentinnen Dr. Christine Watrinet, Geschäftsführerin der ars serendi GmbH mit Schwerpunkt „Strategisches Personalmanagement“ und Katrin Pape, Founder & CEO der Vote2Work GmbH geben im Rahmen des Arbeitszeitforums einen Impuls wie Unternehmen Flexibilitätskorridore bei der Schicht- und Personaleinsatzplanung schaffen und mit digitalen Instrumenten das Potenzial managen und ausschöpfen können.

 

Schichtmodelle mit flexiblen Anteilen
– oder auch „ungeliebte“ Einbringschichten virtuos planen

30.06.2021 | 14:00 bis 16:30 Uhr | Online-Veranstaltung

 Anhand eines aktuellen Projekts zeigen wir wie Schichtmodelle mit Einbringschichten erfolgreich gesteuert werden können – ganz einfach mit Excel. Außerdem stellen wir Ihnen das Tool „Vote2Workvor, mit dem ebendiese Einbringschichten partizipativ mit den Mitarbeitenden, ähnlich wie auf einer Marktplattform, interaktiv geplant werden können.

Die Veranstaltung ist als „Online-Event“ geplant. Nach Anmeldung erhalten Sie eine Termineinladung für ein Microsoft Teams-Meeting. Auch wenn Sie Microsoft Teams nicht installiert haben, können Sie am Meeting über Ihren Browser teilnehmen.

Zielgruppe:

Die Veranstaltung richtet sich an Geschäftsführer, Personalleiter und alle Führungskräfte, die sich aktiv mit der Arbeitszeitgestaltung und Personaleinsatzplanung im Unternehmen befassen sowei alle am Thema Interessierte.

 

Melden Sie sich jetzt an und seien Sie dabei.
Wir freuen uns auf Sie!

Ihr Ansprechpartner:
Katrin Pape

+49 381 202612-11